Gesundheits-News

Alles Wissenswerte rund um den Trauerfall
Internetportal informiert


(djd/pt). Für viele Deutsche beginnt der November wieder mit einem Gang zum Friedhof, um dort die festlich geschmückten Gräber lieber Verstorbener zu besuchen und vielleicht ein Seelenlicht anzuzünden. Mit Gedenktagen wie Allerheiligen und Allerseelen, Volkstrauertag und Totensonntag bietet der vorletzte Monat des Jahres aber auch Anlass, sich intensiver mit dem im Alltag oft vernachlässigten Thema Tod und letzte Ruhestätte auseinanderzusetzen. Allerdings stößt der neu erwachte Wissensdurst dann manchmal auf Grenzen. Denn ob es um die Bepflanzung und Pflege des Grabs geht, die Suche nach einem guten Bestatter oder Steinmetz, oder aber um die Vorbereitung auf den Trauerfall: Befriedigende Antworten auf all die Kern- und Detailfragen zu finden, die sich in diesem Bereich rasch einstellen, ist nicht so leicht.

Information ist wichtig

Dabei wäre genau das wichtig, um für eine würdige, den persönlichen Vorstellungen entsprechende Bestattung sowie die Zeit danach auf Sicht zu planen - und noch entscheidender, wenn innerhalb von Tagen quasi aus dem Stehgreif eine Beerdigung ausgerichtet werden muss, weil ein plötzlicher Todesfall eingetreten ist. Unwissen und fehlende Informationen führen hier wie da häufig zu Missverständnissen, Konflikten und damit letztlich zu einem wenig erfüllenden Abschied. Doch wie gelingt es, sich schnell die nötige Kompetenz anzueignen, um gegebenfalls verschiedene Angebote gegeneinander abwägen und mit Bestattern, Steinmetzen oder Friedhofsgärtnern auf Augenhöhe verhandeln zu können? Wer endlose Recherche-Laufereien und -Telefonate auf sich zukommen sieht, darf sich beruhigt zurücklehnen. Es geht nämlich auch wesentlich bequemer und zeitgemäßer: indem man sich einfach im Internet schlau macht.

Alles Wissenswerte per Mausklick

Einen umfassenden Überblick über Fragen rund um den Trauerfall bietet zum Beispiel das Portal der unabhängigen Verbraucherinitiative für Bestattungskultur Aeternitas e.V. (www.aeternitas.de). Dort gibt es per Mausklick nicht nur neutrale, sondern auch vielfältige Informationen, Links und Tipps zu allem Wissenswerten - angefangen bei Traueranzeigen, Bestattungsarten und -kosten über Vorsorgemöglichkeiten und rechtliche Probleme bis hin zu Grabpflege und Grabmalen. Und weil sogar Spannendes über neue Trends zu erfahren ist, sind Interessierte mit alternativen Bestattungswünschen hier ebenfalls an der richtigen Internet-Adresse.

Per Mausklick kann man sich bequem, schnell und umfassend die Kompetenz aneignen, um mit Bestattern, Steinmetzen und Friedhofsgärtnern auf Augenhöhe zu verhandeln.
Per Mausklick kann man sich bequem, schnell und umfassend die Kompetenz aneignen, um mit Bestattern, Steinmetzen und Friedhofsgärtnern auf Augenhöhe zu verhandeln.

« zurück