Gesundheits-News

Leben, wo andere Urlaub machen
30 Jahre Betreutes Wohnen


(djd/pt). Die klassische Großfamilie existiert in der heutigen mobilen Gesellschaft nur noch selten. Immer mehr Menschen stellen sich daher frühzeitig die Frage, wie sie im Alter leben wollen. Während Altersheime oft mit Abhängigkeit und Entmündigung assoziiert werden, findet das Betreute Wohnen als alternative Wohn- und Lebensform zunehmende Beachtung.
Bereits seit 30 Jahren wird es z.B. in der Seniorenresidenz Parkwohnstift Bad Kissingen so erfolgreich praktiziert, dass sie 2006 einen Spitzenplatz bei Stiftung Warentest errungen hat. Die Bewohner haben dort die Auswahl unter verschieden großen, mit modernem Komfort ausgestatteten Wohnungen, die sie frei einrichten können. Das Leben verläuft selbstbestimmt; Hilfe ist aber jederzeit nur einen Knopfdruck entfernt. Im Haus stehen wie in einem guten Hotel vielfältige Freizeiteinrichtungen bereit. Und ähnlich wie in einem gewachsenen Dorf gibt es eine vollständige Infrastruktur mit Bankfilialen, SB-Markt, Friseur, Café und Arztpraxen. Das 2007 anlässlich des 30-jährigen Jubiläums neu renovierte Haus ist hell und freundlich. Es liegt in einem liebevoll gepflegten, großen Parkgelände mit alten Bäumen. Den Kurort Bad Kissingen schätzen viele Senioren aber auch wegen der Kulturangebote wie etwa den unter Klassikfreunden weltberühmten "Kissinger Sommer". Infos und Probewohnen unter www.parkwohnstift.de und Tel.: 0971-8030.

Oldies treffen Oldies: Im Parkwohnstift Bad Kissingen machte dieses Jahr sogar die Oldtimer-Rallye
Oldies treffen Oldies: Im Parkwohnstift Bad Kissingen machte dieses Jahr sogar die Oldtimer-Rallye "Sachs Franken Classic" Station.

« zurück